Abenteuer Deutschland

Erlebe eine Deutschland Durchquerung mit dem Rennrad, von der Du immer geträumt hast - eine Radreise für Entdecker auf dem Rennrad. mehr

Unsere Etappen

Die geplanten Rennradtouren bei dieser Radreise umfassen insgesamt:
 745km  6.200hm

Unverbindliche Buchungsanfrage

Rennradreise mit 6 Etappen von Flensburg nach Eisenach 

Deutschland-Tour von Nord nach Süd, Teil 1

Unsere Tour von Flensburg an der Deutsch/Dänischen Grenze bis zum Mittelpunkt Deutschlands nach Eisenach stellt den ersten Teil unserer Deutschland-Durchquerung von Nord nach Süd da. Wir erleben die Landschaft im Hohen Norden zwischen der Nord- und Ostsee mit seiner steifen Brise, die endlosen Weiten von Sachsen-Anhalt und Niedersachsen, durchfahren mit dem Harz das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands und entdecken Westthüringen mit dem Reiseziel in Eisenach.

Wir teilen unsere Deutschland-Tour in zwei Teile, somit kann jeder für sich entscheiden ob er die Rennradreise von Flensburg über Eisenach nach Garmisch in einem oder zweigeteilt erleben möchte.

...alle Tourenfahrer, die sich den Traum einer klassischen Deutschland-Durchquerung erfüllen möchten, ohne dabei gleich die längsten und schwierigsten Etappen überwinden zu wollen.

Gleichwohl bleibt unsere Reise ein echtes Abenteuer und eine echte Herausforderung, die nichts mit Flussradeln zu tun hat: die durchschnittlichen 125 Kilometer am Tag erfordern eine gute Grundkondition, jedoch liegen die Höhenmeter bis auf zwei Ausnahmen zwischen 800 - 1.000 Meter und sind daher nicht nur für Extremsportler gut zu schaffen.

Gemäß unserer Levelbeschreibung empfehlen wir diese Reise allen Radfreunden, die sich in Level 3 wiederfinden.

Unsere Reisen sind für alle Radsportler geeignet, die ohne Leistungsdruck in kleinen Gruppen mit maximal 12 Gästen in freundschaftlicher Atmosphäre ihrer Leidenschaft für das Radfahren nachgehen möchten und dabei einen gewissen Komfort bevorzugen. 

Wir haben für Dich eine Auswahl an sehr schönen 3-4*-Hotels getroffen, die alle mit einem reichhaltigen Speiseangebot und anderen Annehmlichkeiten auf Dich warten. Wir verzichten bewusst auf Übernachtungen in Pensionen und Gasthäusern, da wir nach den Etappen einen gewissen Komfort geniessen möchten. Teilweise verfügen unsere Hotels über einen Wellnessbereich.

In der Regel nehmen wir unser Abendessen im jeweiligen Hotel ein, in Einzelfällen gehen wir auch in ein benachbartes Restaurant. Das Menü ist auch hier Bestandteil deines Arrangements und beinhaltet keine versteckten Kosten.

Wir starten unsere gemeinsame Reise am Etappenziel in Eisenach, dem Mittelpunkt Deutschlands und shutteln von hier nach Flensburg. Mit der letzten Etappe erreichen wir Eisenach, dem Ausgangspunkt unserer Tour.
Der erste und letzte Tag ist also für deine entspannte An- und Abreise vorgesehen. Wir möchten, dass wir uns gemeinsam und in aller Ruhe auf den Urlaub einstimmen und nicht aus Kostengründen nachts anreisen und anschließend übermüdet aufs Rad steigen.

Diese Reise wird als Etappenreise durchgeführt, d.h. wir starten morgens gemeinsam nach dem Frühstück an unserem jeweiligen Hotel und fahren zu unseren täglich wechselnden Etappenzielen.
Dein Gepäck befindet sich während den Etappen in unserem Begleitfahrzeug, welches exklusiv für deine Gruppe zur Verfügung steht. Unser Begleitfahrzeug treffen wir an mehreren vereinbarten Treffpunkten, in der Regel vor den Passauffahrten, auf der Passhöhe, sowie am Ende der Abfahrt. Dort besteht immer die Möglichkeit, auf das Gepäck zuzugreifen, so dass du komplett ohne Rucksack o.ä. unterwegs bist.
Während den Pausen bieten wir euch Verpflegung und Getränke an, so dass ihr neben einem Top-Service auch einen minimalen Aufwand an Nebenkosten habt.

Komm´ mit und erfülle dir den Traum einer Deutschland-Durchquerung!

  • 3x Übernachtung in 4* Hotel,
  • 4x Übernachtung in 3* Hotel
  • 7x Frühstücksbuffet
  • 7x mehrgängiges Abendmenü
  • 6x Etappenverpflegung (Getränke, belegte Brötchen, Obst, Müsliriegel, etc.)
  • Tourenführung und Reiseleitung
  • Transfer von Eisenach nach Flensburg
  • persönliche Betreuung
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • Gepäcktransport und Begleitfahrzeug mit Werkzeug und Hilfsmittel
  • Foto-Service
  • GPS-Daten im Vorfeld

Du möchtest diese Reise bei uns buchen und am liebsten von Nord nach Süd in einer Reise erleben, also Deutschland-Tour Teil 1 und Teil 2 an einem Stück fahren.

Dann sichere dir jetzt deinen zusätzlichen Vielfahrer-Rabatt über 100,00€.

Diesen Rabatt erhältst du wenn du diese Reisen zusammen buchst.

Anreise

Eigenanreise nach Eisenach, 12:00 Uhr Transfer nach Flensburg. Nach dem Eintreffen einchecken, ankommen, abschalten... Wir werden euch im Vorfeld der Reise einen Parkplatz empfehlen, auf dem ihr während der Tour eure Fahrzeuge kostenlos abstellen könnt. Am Abend treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen, Kennenlernen und Tourbesprechung, bevor es am nächsten Tag endlich losgeht.

[145km / 900hm] Flensburg - Neumünster

Nachdem wir Flensburg verlassen haben fahren wir über die Dörfer, Felder und Wiesen des Landkreises Schleswig-Flensburg in Richtung Süden an die Schlei, einem Meeresarm der Ostsee. Wir durchqueren den Naturpark Schlei und Hüttener Berge, der Name ist übrigens alles was für heute auf Berge verweist. Wir fahren im flachen Gelände von Dorf zu Dorf und haben so eine phantastische Weitsicht, dürfen aber den Wind im Hohen Norden nicht unterschätzen. 
Nach 82 Km erreichen wir Rendsburg und durchqueren den Nord-Ostsee-Kanal Unterwasser durch den 130 Meter langen, sehr beeindruckenden Fußgängertunnel, um unsere Fahrt auf der anderen Seite Richtung Neumünster fortzusetzen. Zuvor müssen wir jedoch noch den Naturpark Westensee durchqueren, welcher in einer Moränenlandschaft des Ostholsteinischen Hügellandes liegt und zum Ende des Tages noch für ein paar kumulierte Höhenmeter sorgen wird.

[96km / 500hm] Neumünster - Ratzeburg

Heute umfahren wir diverse Seen im platten Land. Unser erster Teilabschnitt führt vorbei am Muggesfelder See, sowie Blunker See und Börnsee, bis wir Bad Segeberg an den Großen Segeberger See erreichen. Bad Segeberg ist bekannt durch den Kalkberg, auf dem jährlich die berühmten Karl-May-Spiele stattfinden.
Wir rollen weiter über die Landstraße durch das idyllische Land zu unserem Etappenort Ratzeburg am Ratzburger See. Unsere zweite Etappe ist weiterhin nicht von vielen Anstiegen geprägt, aber dafür erfahren wir die Norddeutsche Natur pur und können so zügig viele Kilometer gen Süden hinter uns bringen.

[137km / 1.000hm] Ratzeburg - Danneberg

Wir radeln entspannt ein paar Kilometer durch das südlichste Schleswig-Holstein entlang der ehemaligen deutsch/deutschen Grenze in Richtung Lauenburg an die Elbe, wo wir diese überqueren und das Bundesland Niedersachsen erreichen. Wir erleben die Weite und Natur der Marsch und radeln südlich der Elbe flach zum Naturpark Elbhöhen-Wendland, eine teils bewaldete, teils landwirtschaftliche genutzte Hügellandschaft. Wir rollen durch die Rundlingsdörfer mit ihren sehenswerten Fachwerkhäusern und eine vielseitige, häufig ökologisch ausgerichtete Landwirtschaft bis nach Dannenberg, unserem heutigen Etappenzielort.

[130km / 750hm] Danneberg - Wolfsburg

Wir durchqueren heute das niedersächsische Elbhöhen-Wendland bis zu seinem südlichsten Zipfel und erleben ein ewiges Auf und Ab. Wir statten dem Bundesland Sachsen-Anhalt einen kurzen Besuch ab und rollen ca. 30km durch seinen nordwestlichsten Zipfel über wunderbare Radwege und Landstraßen, bevor wir nach Niedersachsen zurückkehren. Vorbei an den beiden Naturschutzgebieten Grosses Moor und Vogelmoor geht es weiter zu unserem heutigen Ziel Wolfsburg.

[116km / 1.500hm] Wolfsburg - Braunlage

Heute schlägt das Herz der Bergfahrer höher, denn das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands erwartet uns - der Harz! Wir verlassen Wolfsburg gen Süden und nehmen Kurs in Richtung Naturpark Elm-Lappwald und genießen die ersten leichten Wellen auf den bewaldeten Höhenzügen des Naturparks und rufen nach mehr! 
So rollen wir aus dem einen Naturpark heraus, überwinden eine kurze Strecke über idyllische Dörfer und rollen in den nächsten Nationalpark hinein, dem Harz. Wir fahren vom Nordwesten in den Park hinein, ab Kilometer 80 geht es wellig und tendenziell steigend nach oben. Unser Ziel ist der Oberharz. Ab Kilometer 93 heißt es 500hm auf 10 Kilometer, das Radlerherz lacht! Oben angekommen erwartet uns eine kurze, aber rasante Abfahrt hinunter zu unserem Etappenziel Braunlage.

Wer jetzt noch mehr möchte, dem bieten wir die Zusatzoption hoch zum Brocken: 15km und 650hm!

[120km / 1.550hm] Braunlage - Eisenach

Nun haben wir es fast geschafft. Wir starten mit einer kurzen Talfahrt am Morgen, rollen anschließend noch einmal 5km nach oben und genießen im Anschluss eine ca. 26km lange Abfahrt, die nur kurzzeitig von einer Welle unterbrochen wird. Berauscht von der Abfahrt geht es 10km wellig weiter, bis wir über eine Länge von 8km unseren ersten echten Anstieg des Tages ins Auge fassen.  
Mittlerweile haben wir Niedersachsen verlassen und Thüringen erreicht. Nun geht es im welligen Gelände weiter, bis die nächste Abfahrt nach Mühlhausen auf uns erwartet. Kurzes ausrollen und weiter geht es zu unserem vorletzten Anstieg, vorbei am Unesco-Weltnaturerbe "Alte Buchwälder Deutschlands" - dem Hainich. Einmal kurz verschnaufen, die Natur auf sich wirken lassen und auf in die nächste Abfahrt runter nach Mihla. Die letzte 4km Steigung schaffen wir nun auch noch, bevor wir die 10km hinunter nach Eisenach zum Reiseziel erleben dürfen.

Nun heißt auf den ersten Teil unser Deutschland-Tour anzustoßen!

Abreise

Nach dem Frühstück heißt es nun leider sich zu verabschieden und die Heimreise anzutreten.

Wer mit uns die Deutschland-Tour Teil 2 gleich weiter bestreiten möchte, nutzt den Tag als Ruhetag und/oder kann die Lutherstadt Eisenach entdecken.

Flensburg - Eisenach, Level 3

Tour-Nr RR 2018- 32
Reisedauer 8 Tage
Etappen 6 Etappen

Distanz

745km

Anstieg 6.200hm

Anspruch

Level 3

Preis/Person

ab 1.375,00€

Teilnehmer Mindestens 6
Maximal 12

Alle Termine sind noch buchbar! Jetzt Buchungsanfrage stellen!

Druckversion - alle Daten und Infos dieser Tour zum Ausdrucken
Rufen Sie an!

Du hast Fragen? Dann ruf einfach an: +49 (0) 2441- 99 49 880

Alternative RadreiseDas könnte Dich auch interessieren: Rennradreise Garmisch-Gardasee, Level 3
+49 (0) 24 41 - 99 49 880