SAISONAUFTAKT in der Eifel

Erlebe mit uns eine Rennradwoche in der Eifel

mehr ...

Unsere Rennradtour

Die geplante Runde bei dieser Ausfahrt umfasst insgesamt:
Gesamtkilometer435Km  Gesamthöhenmeter5.900Hm

Unverbindliche Buchungsanfrage

Rennradreise mit 5 Etappen 

Saisonauftakt Eifel, Level 3-4

In Zeiten einer grenzübergreifenden Pandemie ist eine Flugreise zum Saisonauftakt mit vielen Unwägbarkeiten verbunden. Wir möchten dir daher zum Saisonauftakt eine Alternative in Deutschland anbieten und stellen dir unsere Heimat in der Eifel vor:

Rennradfahren in der Eifel, das bedeutet Natur pur und unzählige Kilometer auf verkehrsarmen Nebenstraßen, dazu Berge, Maare, Burgen, Seen, Wälder und Felsen, abgerundet durch unzählige fantastische Aussichten inmitten von Naturschutzgebieten. In einem der abwechslungsreichsten Rad-Regionen Deutschlands erwartet Dich ein wellenartiges Höhenprofil, wie es für ein Mittelgebirge typisch ist. Du erlebst mit uns wunderschöne Anstiege, rasante Abfahrten und tolle Ausblicke auf die einzigartige Naturlandschaft der Eifel.

Für unser Radsportwoche in der Eifel haben wir Bad Münstereifel als Standort für dich ausgesucht. Wir zeigen dir auf unseren geführten Rennradtouren gerne die verkehrsruhige und waldreiche Naturlandschaft mit dem berühmten Radioteleskop Effelsberg, die Voreifel in der Zülpicher Börde, die kurvenreichen Auf- und Abfahrten im Ahrgebirge und geniessen das Pedalieren entlang der unzähligen Höhenlagen im Naturpark Hohes Venn.

Unser gewählter Standort in Bad Münstereifel bietet euch darüber hinaus eine optimale Verkehrsanbindung für die Anreise, inklusive Bahnhof, siehe auch Standort/Unterkunft.

 …alle Radsportler, die sich in Corona-Zeiten ungern auf eine Flugreise begeben möchten, aber zum Saisonauftakt die ersten Kilometer in einer geselligen Gemeinschaft Gelichgesinnter sammeln möchten. Die Region geizt nicht mit Höhenmetern, eine gute Kondition ist Voraussetzung.

Unsere Reisen sind für alle Radsportler geeignet, die ohne Leistungsdruck in kleinen Gruppen mit maximal 12 Gästen in freundschaftlicher Atmosphäre ihrer Leidenschaft für das Radfahren nachgehen möchten und dabei einen gewissen Komfort bevorzugen.

Gemäß unserer Levelbeschreibung empfehlen wir diese Reise allen Radfreunden, die sich in Level 3/4 wiederfinden.

Als Standort haben wir für euch das mittelalterliche Bad Münstereifel ausgewählt, anerkannter Kurort, wunderschön gelegen im Münstereifeler Wald am Fuße des Ahrgebirges. Gleichzeitig hervorragend erreichbar für eure Anreise: von der Autobahn A1 Köln in Richtung Trier kommend, erreichst du unseren Standort nach weiteren 15 Minuten Autofahrt.
Da Bad Münstereifel auch über einen eigenen Bahnhof verfügt, ist eine Anreise mit der Bahn ab Euskirchen problemlos möglich.

Als Unterkunft haben wir für euch das Hotel Landhauszeit reserviert. Ein 3*S-Hotel am Rande des Ortskerns mit ruhigen schönen Zimmern, einer Garage für die Räder und der Möglichkeit zur Massage (nach vorheriger Anmeldung).
Zum Frühstück werden euch regionale Bioprodukte angeboten, für die Zeit nach der Ausfahrt steht im Kühlschrank eine große Auswahl an Erfrischungsgetränken bereit. Inhaber Michael ist leidenschaftlicher Bierkenner und verfügt mit einem Angebot über 120 verschiedener Craftbiere über die größte Auswahl NRW´s.

Der erste und letzte Tag ist jeweils für die An- und Abreise vorgesehen, bevor es am 2. Tag erstmalig mit dem Rad losgeht; der 5. Tag dient der Erholung und es findet keine geführte Tour statt. Sollte sich ein Regentag ankündigen, werden wir selbstverständlich flexibel darauf reagieren.

Wir führen diese Reise als Standortreise durch, d.h. zu unseren Ausfahrten starten wir morgens gemeinsam nach dem Frühstück und kehren am Nachmittag zu unserem Hotel zurück. Wir von BIKE 4 PASSION haben unser Quartier ebenfalls in Deinem Hotel bezogen und sind natürlich auch nach den Ausfahrten jederzeit für Dich erreichbar.

Komm´mit, und erlebe mit uns eine großartige Radsportwoche in einem der schönsten deutschen Radreviere!

  • 7x Übernachtung im 3*S-Hotel
  • 7x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 7x mehrgängiges Abendmenü
  • 5x geführte Touren
  • persönliche Betreuung
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • Foto-Service
  • GPS-Tracks im Vorfeld
  • BIKE Full-Service (Stellplatz, Pumpstation, tägl. gefüllte Trinkflaschen, isotonische Getränke, Starterbeutel, Energieriegel)

Anreise

Eigenanreise nach Bad Münstereifel, einchecken, ankommen, abschalten...
Wir werden euch im Vorfeld der Reise einen Parkplatz empfehlen, auf dem ihr während der Tour eure Fahrzeuge kostenlos abstellen könnt.
Um 18:00 Uhr treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen, Kennenlernen und Tourbesprechung, bevor es am nächsten Tag endlich losgeht.

Wasserscheide – Ahrtal [73km / 800hm]

Endlich geht es los: die ersten Kilometer des Tages fahren wir entlang der Erft und erreichen über einen breit angelegten Radweg die Wasserscheide, bevor wir hinunter ins Ahrtal rollen. Der nun folgende Ahrtalradweg ist purer Genuss und führt uns über Ahrbrück zu einem serpentinenreichen Aufstieg ins Ahrgebirge. Die Weiterfahrt über verträumte kleine Dörfer bringt uns ans Ufer der Steinbachtalsperre. Wir rollen am Stausee entlang und können nach einem kurzen letzten Anstieg die Räder rollen lassen, um die letzten Kilometer unserer Ausfahrt zu geniessen.

Schleidtal - Erftquelle - Kalkkuppenlandschaft [76km / 1.200hm]

Am Morgen rollen wir zunächst 6km das Schleidtal hinauf, erfahren im Anschluss ein paar typische Wellen des Mittelgebirges, bevor es hinunter ins Ahrtal geht. Ein sehr schöner 5km langer Anstieg lässt uns das Tal verlassen und führt uns über einen Höhenzug hinüber in die reizvolle Kalkkuppenlandschaft mit wunderschönen Ausblicken und verträumten Sträßchen. Rasante Talfahrten lassen die Mühen der Anstiege vergessen; so macht Rennradfahren Spaß!       

Voreifel - Ländchen [95km / 1.200hm]

Langsam, aber stetig führt uns die heutige Etappe aus dem Erfttal in die Voreifel, bevor wir mit Blick auf den Bürvenicher Berg die Wallenthaler Höhe erklimmen. Die Weiterfahrt über Kall und (Kloster) Steinfeld bringt uns hinüber ins zauberhafte „Ländchen“, um dort eine Schleife zu drehen. Auf der Rückfahrt stellen sich uns lediglich ein paar kleinere Anstiege in den Weg, bevor wir zur Belohnung eine 15km lange Talfahrt unter die Räder nehmen.    

Ruhetag

Der heutige Tag sollte im Rahmen unserer Trainingsplanung ein Ruhetag sein und der Erholung dienen. Das mittelalterliche Bad Münstereifel mit seinen vielen Geschäften und Lokalen bietet sich ebenso an, wie ein Besuch der hoteleigenen Sauna.

Ahrtal - Nürburgring - Effelsberg [100km / 1.600hm]

Den heutigen tag nutzen wir für eine herrliche Rennradtour über das Ahrgebirge hinüber zum Nürburgring und der Hocheifel. Nachdem wir das Tal verlassen haben führt uns ein stetiges Auf und Ab über die Höhenlagen der Nordeifel, bevor wir nach einer großartigen Abfahrt die Ahr erreichen. Von hier führt uns ein wunderschöner 6km langer und kurvenreicher Anstieg über Reifferscheid nach Adenau.  Im Schatten der legendären Nordschleife des Nürburgrings erreichen wir den höchsten Punkt des Tages und belohnen uns im Anschluss mit der Talabfahrt durchs Kesselinger Tälchen. Wir pedalieren beschaulich talaufwärts, bevor wir Serpentinentrich den Heimweg antreten. Wir erreichen das berühmte Radioteleskop Effelsberg und geniessen die lange Abfahrt hinunter zu unserem Tagesziel.

Zülpicher Börde - Nationalpark [89km / 1.100hm]

Die heutige Ausfahrt soll euch noch einmal die Schönheit unserer Region näherbringen und die erlebnisreiche Radsportwoche abrunden. Die ersten 25 km verlaufen ohne nennenswerte Anstiege und führen uns über kleine Straßen hinüber in Richtung Zülpicher Börde. Über einen zauberhaften Waldweg erreichen wir den Nationalpark Eifel und das touristisch erschlossene Heimbach am Stausee der Rurtalsperre. Nach der verdienten Kaffeepause nehmen wir über die Staumauer von Schwammenauel den Anstieg zum Kermeter in Angriff. Nach einer langen Talfahrt stehen uns lediglich noch ein paar kürzere Anstiege im Wege, bevor uns eine rasante Abfahrt wieder zurück nach Münstereifel bringt. 
Wow, was für eine Woche!

Abreise

Nun heißt es leider Abschied nehmen. Nach dem gemeinsamen Frühstück in unserem Hotel endet die Reise und wir treten die Heimfahrt an. 

Rennradwoche Eifel, Level 3-4

Tour-Nr
RR 2021- 31
Reisedauer
8 Tage
Etappen
5
Distanz
435km
Anstieg
5.900hm
Anspruch
Level 3-4

Preis/Person


ab 1.040,00€

Teilnehmer
Mindestens 6
Maximal 12

Alle Termine sind noch buchbar! Jetzt Buchungsanfrage stellen!

Druckversion - alle Daten und Infos dieser Tour zum Ausdrucken
Rufen Sie an!

Du hast Fragen? Dann ruf einfach an: +49 (0) 2444 - 49 89 948

Alternative RadreiseDas könnte Dich auch interessieren: Saisoneröffnung Eifel, Level 2 
+49 (0) 24 44 - 49 89 948