Toskana Rundfahrt, Level 3

Rennradreise mit 6 Etappen

| Entdeckungsreisen | Etappenreise | 7-9 Tage | Level 3

  • Toskana Rundfahrt, Level 3
  • Tour-Nr
    RR 2023-82
  • Reisedauer in Tagen
    8
  • Etappen
    6
  • Distanz
    530 km
  • Anstieg
    7.700 hm
  • Anspruch
    Level 3
  • Preis pro Person

    ab 1.500,00€ 

  • Teilnehmer
    Minimum: 6
    Maximal: 12
  • Trikot (optional)

Die Toskana steht für den Inbegriff italienischer Kultur, Genuss und Schönheit. Eine endlose Hügellandschaft, unzählige Olivenbäume, Weinberge und Zypressen, unterbrochen von mittelalterlichen Bergdörfern, Mauern und einsamen Wegen.

Unsere Rundreise führt dich von Pisa durch das berühmte Chianti, der Region zwischen Florenz und Siena auf den schönsten Wegen der Toskana. Unzählige Anstiege, mildes Klima und das besondere Flair Italiens lassen sich hier auf wundersame Weise entdecken.    

Radsportfans, die im Herzen Italiens eine wundervolle Region und deren Wegenetz mit teilweise alpinem Charakter kennenlernen möchten. In der Toskana geht es ständig bergauf- und bergab, wobei auch einige Anstiege mit 10 -15 Kilometern Länge zu bewältigen sind.

Gemäß unserer Levelbeschreibung empfehlen wir diese Reise allen Radfreunden, die sich in Level 3 wiederfinden.

Unsere Reisen sind für alle Radsportler geeignet, die ohne Leistungsdruck in kleinen Gruppen mit maximal 12 Gästen in freundschaftlicher Atmosphäre ihrer Leidenschaft für das Radfahren nachgehen möchten und dabei einen gewissen Komfort bevorzugen. 

Wir haben für Dich eine Auswahl an sehr schönen 3-4*-Hotels getroffen, die alle mit einem reichhaltigen Speiseangebot und anderen Annehmlichkeiten auf Dich warten. Wir verzichten bewusst auf Übernachtungen in Pensionen und Gasthäusern, da wir nach den Etappen einen gewissen Komfort geniessen möchten. Teilweise verfügen unsere Hotels über einen Wellnessbereich.

In der Regel nehmen wir unser Abendessen im jeweiligen Hotel ein, in Einzelfällen gehen wir auch in ein benachbartes Restaurant. Das Menü ist auch hier Bestandteil deines Arrangements und beinhaltet keine versteckten Kosten.

Wer sein eigenes Rad lieber zu Hause lassen möchte, dem vermitteln wir in Zusammenarbeit mit unserem Partner vor Ort gerne ein Leihrad. Dabei stehen verschiedene Modelle und Varianten von Wiliers zur Auswahl, ausgestattet mit einer Kompaktkurbel, sowie einer Shimano 11 Fach Schaltung. Details können wir auf Anfrage klären.

Der erste Tag ist für deine entspannte Anreise vorgesehen. Wir möchten, dass wir uns gemeinsam und in aller Ruhe auf den Urlaub einstimmen und nicht aus Kostengründen nachts anreisen und anschließend übermüdet aufs Rad steigen.

Diese Reise wird als Etappenreise durchgeführt, d.h. wir starten morgens gemeinsam nach dem Frühstück an unserem jeweiligen Hotel und fahren zu unseren täglich wechselnden Etappenzielen. Dein Gepäck befindet sich während den Etappen in unserem Begleitfahrzeug, welches exklusiv für deine Gruppe zur Verfügung steht. Unser Begleitfahrzeug treffen wir an mehreren vereinbarten Treffpunkten, in der Regel vor den Passauffahrten, auf der Passhöhe, sowie am Ende der Abfahrt. Dort besteht immer die Möglichkeit, auf das Gepäck zuzugreifen, so dass du komplett ohne Rucksack o.ä. unterwegs sein kannst.   Während den Pausen bieten wir euch Verpflegung und Getränke an, so dass ihr neben einem Top-Service auch einen minimalen Aufwand an Nebenkosten habt.

Komm' mit, und entdecke mit uns die Faszination Toskana!

Anreise

Eigenanreise nach Pisa: solltet ihr mit dem Flugzeug anreisen, unterstützen wir euch gerne bei der Flugbuchung und können euch einen exklusiven Shuttle-Service zum Hotel vermitteln (Kosten 25€/Fahrt und Gast).
Wer mit dem PKW anreist kann sein Fahrzeug gegen eine Gebühr von 10,00€/Nacht auf einem öffentlichen Parkplatz in der Nähe vom Hotel abstellen.

Am Nachmittag ggf. Entgegennahme und Einstellung der Mieträder, am Abend gemeinsames Abendessen, kennenlernen und Tourenbesprechung.

[72km / 1.100hm] Pisa - Pescia

Wir starten direkt mit unserem ersten Highlight der Tour: dem Startbild am schiefen Turm von Pisa. Danach lassen wir die Hektik der Stadt schnell hinter uns und bewältigen nach 22 Km topfebenem Einrollen die ersten Höhenmeter. Der ca. 13 Km langen Anstieg hinauf ins Gebirge von Monte Pisano zum Passo di Prato Ceragiola wird uns die ersten Schweißtropfen auf die Stirn treiben und jedoch mit Blicken Richtung Pisa belohnen. Nach einer fast ebenso langen Abfahrt führen uns verschlungene Nebenwege zu unserem ersten Etappenziel nach Pescia.

[89km / 1.600hm] Pescia - Empoli

Der heutige Tag hat es ganz schön in sich: mit ca. 800 Höhenmetern am Stück geht es gleich am Morgen hinauf in die Region von Pistoia, einem Traum für jeden Rennradfahrer. Unzählige Kurven in längeren Waldabschnitten wollen von uns bezwungen werden, bevor uns die 15 km lange Abfahrt hinunter Richtung Pistoia bringt. Wir umfahren jedoch den Trubel der Stadt und genießen stattdessen das gemeinsame Dahinrollen zu unserem nächsten Tages-Highlight. Auf der Fahrt nach und durch Vinci, der Geburtsstadt von Leonardo da Vinci, tanken wir noch einmal Toskana-Feeling pur bevor wir unser heutiges Etappenziel in Empoli erreichen.

[95km / 1.500hm] Empoli - Siena

Die Region zwischen Florenz und Siena gilt als Inbegriff der Toskana. In Chianti kann man aber auch eine Menge Schweiß verlieren, denn unsere heute Etappe wird hügelig. Bei unseren Auffahrten z.B nach Panzano in Chianti oder Castellina in Chianti, können wir die ganze Schönheit dieser Region aufsaugen. Die Aussicht auf Weinanbaugebiete, Olivenbäume und Zypressen begleitet uns bis kurz vor Siena, unserem heutigen Etappenziel.

[91km / 1.600hm] Siena - Massa Marittima

Die heutige Etappe führt uns von Siena ins mittelalterliche Massa Marittima. Auf Nebenstraßen fahren wir entlang der Grenze zwischen den Regionen Siena und Grosseto. Nicht nur der heutige Höhenverlauf entspricht einem Sägezahnmuster, auch der Straßenverlauf ist heute kurvenreich. Hierdurch können wir die Aussicht auf Weizenfelder, Zypressen-Alleen und weiße Schotterstraßen genießen. Vor unserem finalen kurzen Anstieg nach Massa Marittima, durchfahren wir noch das kleine historische Bergdörfchen Chiusdino.

[84km / 1.100hm] Massa Marittima - Volterra

Nachdem wir Massa Marittima verlassen haben, tauchen wir direkt ein in eine großartige Landschaft abseits des Verkehrs. Auf wunderschönen Radstrecken rollen wir durch eine sanfte Hügellandschaft auf und ab Richtung Saline di Volterra. Kurz vor unserem Etappenziel meistern wir noch die 10km lange und serpentinenreiche Auffahrt nach Volterra. Auf dieser landschaftlich spektakulären Auffahrt sammeln wir nochmal 400 Hm. Die heutige Etappe ist relativ kurz und bietet uns am Nachmittag ausreichend Zeit zum Verschnaufen.   

[98km / 800hm] Volterra - Pisa

Nach der 10 Km langen malerischen Abfahrt am Morgen erklimmen wir auf der heutigen Schlussetappe noch ein längerer Anstieg hinauf zum Poggio delle Fornacelle. Über eine Länge von 10 Km schlängelt sich die schmale Straße hinauf auf 520m und bietet noch einmal wunderschöne Fernblicke auf die umliegende Landschaft bis hin zum Meer. Auf den verbleibenden 58km rollen wir durch unzählige Kurven auf herrlichen Straßen mit mediterranem Flair dem Ziel in Pisa entgegen. Radlerherz was willst du mehr…?

Rückreise

Nun heißt es leider Abschied nehmen: Frühstück, Verabschiedung und Abfahrt zum Flughafen, je nach Flugzeiten.

Hinweis: Der Flughafen liegt nur wenige Kilometer entfernt, auf Wunsch können wir euch einen exklusiven Shuttle-Service vom Hotel zum Flughafen vermitteln (Kosten 25€/Fahrt und Gast).

Leistungen

  • 3x Übernachtung in 4* Hotel
  • 4x Übernachtung in 3* Hotel
  • 7x Frühstücksbuffet
  • 7x mehrgängiges Abendmenü
  • 6x Etappenverpflegung (Getränke, belegte Brötchen, Obst, Müsliriegel, etc.)
  • Tourenführung und Reiseleitung
  • persönliche Betreuung
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • Gepäcktransport und Begleitfahrzeug mit Werkzeug und Hilfsmittel
  • Foto-Service
  • GPS-Daten im Vorfeld
  • Auf Wunsch Flugbuchung & Shuttle-Service
  • exklusiver Zugang zum Kundenservice-Portal
Direkt zu den Karten und Höhenprofilen